Aktuelles

Stellenanzeige: Erzieher/In / Stellv. Kindergartenleitung

Ab sofort gesucht:

Erzieher/In / Stellv. Kindergartenleitung (mind. 35 Std.)

Nähere Informationen können Sie hier zu finden.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:
Petra Herbst: personal@kiga-apfelbaeumchen.de

 

oder per Post an

 

Kindergarten Apfelbäumchen

Personalvorstand

Valleystraße 19

81371 München

 

Wer wir sind

Wir sind ein Elterninitiativ-Kindergarten mit integrativem Ansatz für Kinder von zweieinhalb Jahren bis zum Schuleintritt. Unser Kindergarten befindet sich in der Valleystrasse, im Herzen von Untersendling. 

Durch die geringe Gruppenstärke von 17 Kindern und dem hohen Personalspiegel sind uns grundsätzlich auch Kinder mit besonderem Betreuungsbedarf willkommen, sofern sie sich mit ihren individuellen Bedürfnissen in unseren Kindergartenalltag integrieren lassen. Dabei fragen wir im Einzelfall, ob wir mit unseren Möglichkeiten dem jeweiligen Kind gerecht werden können.

Träger ist der gemeinnützige Verein „Kindergarten Apfelbäumchen e.V.“. Wir sind seit 1988 staatlich anerkannt, erfüllen die Voraussetzungen des bayerischen Kindergartengesetzes und sind weltanschaulich, konfessionell und politisch unabhängig.

 

Unser Team

Mein Name ist Ayse Kazzaz, ich bin gebürtige Türkin und leite mit viel Freude seit März 2012 unseren Kindergarten Apfelbäumchen. Ich bin ausgebildete Erzieherin und übe meinen Beruf mit einer großen Leidenschaft aus. Mein besonderes Interesse gilt den unterschiedlichsten Entwicklungsphasen von Kindern, die ich während meiner langjährigen Arbeit in unterschiedlichsten Einrichtungen wie Krippe, Kindergarten, Hort und Heimbereich kennenlernen konnte. Viel Freude bereitet mir auch die Zusammenarbeit mit unseren integrativen Kindern, bei der wir einmal wöchentlich von unserer Heilpädagogin Saskia, der stellvertretenden Leiterin des Förderzentrums München, unterstützt werden. Für mich ist es wichtig, dass sich bei uns Kinder, Eltern und Erzieher gleichermaßen wohlfühlen. Denn unsere Erfahrung hat gezeigt, dass sich die Kinder in einem gesamtheitlich warmen und geborgenem Umfeld am besten entfalten können. Meine Energie stecke ich nach den Kindergartentagen und am Wochenende am liebsten ins Kochen, Wandern oder Tanzen.

 

Hallo, ich heiße Malala Ravelonanos und gehöre seit April 2013 als Erzieherin zum Team des Apfelbäumchen Kindergartens. Ich bin in Madagaskar in einer zweisprachigen Familie aufgewachsen (Muttersprache Madagassich und Französisch) und lebe seit Januar 2006 in München. Meine ersten Erfahrungen in der Kinderbetreuung habe ich während meiner Au-pair Zeit in einer deutsch-französischen Familie gesammelt. Während meines Studiums der Bildungswissenschaft / Pädagogik, habe ich im Rahmen unterschiedlichster Praktika und Nebentätigkeiten an Schulen weitere Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Kindern sammeln können. Eine große Leidenschaft für die Arbeit mit Kindern hatte ich schon immer und diese hat sich während meiner Studienzeit weiterentwickelt, so dass ich mich im Anschluss ganz bewusst entschieden habe, den Weg als Erzieherin einzuschlagen. Für mich steht an erster Stelle, dass sich die Kinder bei uns wohl fühlen. Der stets liebevolle Umgang mit ihnen ist die wichtigste Voraussetzung dafür. Da ich als Chormitglied sehr gerne singe und auch Gitarre spiele, musiziere ich viel mit den Kindern.

 

Ich heiße Sandra Pfeiffer, bin staatlich anerkannte Kinderpflegerin und seit September 2013 ein Teil des Apfelbäumchen-Teams. Als gebürtige Freisingerin bringe ich die bayerische Komponente ins Apfelbäumchen-Team. In den letzten zwölf Jahren habe ich in unterschiedlichen Einrichtungen wie Kindergärten, Krippen und Hort gearbeitet und Erfahrungen gesammelt. Die Arbeit mit Kindern ist für mich etwas ganz besonderes, es ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe, bei der man so viel von den Kindern zurückbekommt. Besonders viel Freude bereitet mir mit den Kindern zu musizieren, zu tanzen, zu forschen, kreativ zu sein und die Natur zu entdecken. Mit viel Kreativität, Ruhe, Optimismus, Herzlichkeit und Liebe begleite ich die Kinder durch den Alltag. Ich freue mich auf alle Kinder in unserem Apfelbäumchen und auch darauf, meine Ideen und Vorstellungen in enger Zusammenarbeit mit dem Team und den Eltern umzusetzen. Jeder Tag im Apfelbäumchen ist ein neues, spannendes und fröhliches Erlebnis. Meine Leidenschaft in der Freizeit liegt im Lesen, Stricken, Backen, Schwimmen und Reisen.

Auf einen Blick

 Gruppenstärke:

  • Maximal 17 Kinder, davon 2 Integrationskinder

Alter der Kinder:

  • zweieinhalb Jahre bis zum Schuleintritt

Die Betreuung erfolgt durch:

  • 2 ErzieherInnen
  • eine/n KinderpflegerIn
  • eine/n VorpraktikantIn

Öffnungszeiten:

  • Mo - Do von 7:30 bis 16:00 Uhr, mit Mittagessen
  • Fr von 7:30 bis 14:00 Uhr, ohne Mittagessen

Schließzeiten:

  • In der Regel 3 Wochen Sommerferien im August, Weihnachtspause und 1 Woche jeweils an Ostern oder Pfingsten.