Wer wir sind

Wir sind ein Elterninitiativ-Kindergarten mit integrativem Ansatz für Kinder von zweieinhalb Jahren bis zum Schuleintritt. Unser Kindergarten befindet sich in der Valleystrasse, im Herzen von Untersendling. 

Durch die geringe Gruppenstärke von 17 Kindern und dem hohen Personalspiegel sind uns grundsätzlich auch Kinder mit besonderem Betreuungsbedarf willkommen, sofern sie sich mit ihren individuellen Bedürfnissen in unseren Kindergartenalltag integrieren lassen. Dabei fragen wir im Einzelfall, ob wir mit unseren Möglichkeiten dem jeweiligen Kind gerecht werden können.

Träger ist der gemeinnützige Verein „Kindergarten Apfelbäumchen e.V.“. Wir sind seit 1988 staatlich anerkannt, erfüllen die Voraussetzungen des bayerischen Kindergartengesetzes und sind weltanschaulich, konfessionell und politisch unabhängig.

 

Unser Team

Malala Ravelonanos

Hallo, ich heiße Malala Ravelonanos, bin Erzieherin und leite unseren familiären, bunten Apfelbäumchen-Kindergarten, dem ich bereits seit April 2013 angehöre. Aufgewachsen bin ich in einer zweisprachigen Familie (Muttersprache Madagassich und Französisch) in Madagaskar und lebe seit Januar 2006 in München. Meine ersten Erfahrungen in der Kinderbetreuung habe ich während meiner Au-pair Zeit in einer deutsch-französischen Familie gesammelt. Während meines Studiums der Bildungswissenschaft / Pädagogik, habe ich im Rahmen unterschiedlichster Praktika und Nebentätigkeiten an Schulen weitere Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Kindern sammeln können. Eine große Leidenschaft für die Arbeit mit Kindern hatte ich schon immer und diese hat sich während meiner Studienzeit weiterentwickelt, so dass ich mich im Anschluss ganz bewusst entschieden habe, den Weg als Erzieherin einzuschlagen. Für mich steht an erster Stelle, dass sich die Kinder bei uns wohl fühlen. Der stets liebevolle Umgang mit ihnen ist die wichtigste Voraussetzung dafür. Da ich als Chormitglied sehr gerne singe und auch Gitarre spiele, musiziere ich viel mit den Kindern.

 

Sandra Pfeifer

Ich heiße Sandra Pfeifer, bin staatlich anerkannte Kinderpflegerin und seit September 2013 ein Teil des Apfelbäumchen-Teams. Als gebürtige Freisingerin bringe ich die bayerische Komponente ins Apfelbäumchen-Team. In den letzten zwölf Jahren habe ich in unterschiedlichen Einrichtungen wie Kindergärten, Krippen und Hort gearbeitet und Erfahrungen gesammelt. Die Arbeit mit Kindern ist für mich etwas ganz besonderes, es ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe, bei der man so viel von den Kindern zurückbekommt. Besonders viel Freude bereitet mir mit den Kindern zu musizieren, zu tanzen, zu forschen, kreativ zu sein und die Natur zu entdecken. Mit viel Kreativität, Ruhe, Optimismus, Herzlichkeit und Liebe begleite ich die Kinder durch den Alltag. Ich freue mich auf alle Kinder in unserem Apfelbäumchen und auch darauf, meine Ideen und Vorstellungen in enger Zusammenarbeit mit dem Team und den Eltern umzusetzen. Jeder Tag im Apfelbäumchen ist ein neues, spannendes und fröhliches Erlebnis. Meine Leidenschaft in der Freizeit liegt im Lesen, Stricken, Backen, Schwimmen und Reisen.

 

Tanja Markovic

Mein Name ist Tanja Markovic, ich bin staatlich anerkannte Kinderpflegerin und gehöre seit 2008 zum Apfelbäumchen-Team. Als gebürtiges Münchner Kindl mit Wurzeln die sich quer über das ehemalige Jugoslawien erstrecken, gehört meine große Leidenschaft der multikulturellen und sprachlichen Erziehung. Neben der heimeligen Atmosphäre schätze ich an unserem Apfelbäumchen-Kindergarten die Tatsache, dass wir eine integrative Einrichtung sind – in unserer bunten Kinderschar haben auch Kinder mit besonderem Förderanspruch ihren festen Platz. In ihrer Entwicklung möchte ich sie begleiten. Mein Ziel und Wunsch für die Zukunft des Apfelbäumchen-Kindergartens und unserer Gesellschaft ist es, gemeinsam den Weg von der Integration zur Inklusion zu gehen. Und da ist noch etwas, das die Arbeit in unserer Elterninitiative für mich so wertvoll macht: Die Zusammenarbeit mit unseren Eltern. Als dreifache Mutter kann ich mich gut in so manche Situation hineinfühlen und genieße daher den engen Kontakt und täglichen Dialog mit unseren Eltern sehr.

 

Diana Barchien

Mein Name ist Diana Barchien und bin seit April 2017 beim Apfelbäumchen. Nach meinem ursprünglichen Studium der Sozialarbeit war mir schnell klar, dass ich am liebsten direkt mit Kindern zu tun habe. Deswegen habe ich meine Tätigkeiten auf das Aufgabenfeld der Erzieherin ausgerichtet. Ich freue mich, dass ich meine Erfahrungen im Apfelbäumchen einbringen kann, wobei ich die Förderung der Lebensfreude der Kinder und das Miteinander als wichtigste Säulen im Kindergartenalltag sehe. Immer wieder faszinieren mich die Lernprozesse der Kinder im Freispiel, drinnen wie draußen. Da Musik mein privates Steckenpferd ist, macht es mir auch viel Spaß mit den Kindern zu musizieren. Wo eine Rassel, eine Triangel, das Akkordeon, die Gitarre, das Singen und vieles mehr lebendig werden, bin ich dabei.

Auf einen Blick

 Gruppenstärke:

  • Maximal 17 Kinder, davon 2 Integrationskinder

Alter der Kinder:

  • zweieinhalb Jahre bis zum Schuleintritt

Die Betreuung erfolgt durch:

  • 2 ErzieherInnen
  • eine/n KinderpflegerIn
  • eine/n Bundesfreiwilligendienstleistende/n

Öffnungszeiten:

  • Mo - Do von 7:30 bis 16:00 Uhr, mit Mittagessen
  • Fr von 7:30 bis 14:00 Uhr, ohne Mittagessen

Schließzeiten:

  • In der Regel 3 Wochen Sommerferien im August, Weihnachtspause und 1 Woche jeweils an Ostern oder Pfingsten.